„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

D-Jugend gewinnt Pokalkrimi

Spannender hätte es nicht sein können. Nach Verlängerung setzt sich unsere D-Jugend verdient mit 1:0 in Wolkenstein durch.

Bereits nach einigen Minuten wurde klar, das wird ein verdammt schwerer Brocken. Auf einem schwer bespielbaren Rasen gegen einen tief stehen Gegner kristallisierten sich die Thalheimer als spielstärkere Mannschaft heraus. Allerdings fehlten in der ersten Halbzeit die Torchancen, da Wolkenstein aggressiv, aber fair gegen den Ball arbeitete. Nach einigen kleineren Chancen auf beiden Seiten ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der Kabine scheinten die Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben. Jetzt waren die Tannen nicht nur spielbestimmend sondern auch torgefährlich. Leo Pampel scheiterte zunächst am Pfosten, ehe der Keeper der Wolkensteiner zwei, drei super Paraden zeigte. Somit stand es nach regulärer Spielzeit ebenfalls 0:0. Auch in der Verlängerung änderte sich das Spielbild nicht mehr, Thalheim drückte auf den Sieg. Zwei Minuten vor Ende der Partie, als eigentlich alle schon mit dem Neun-Meter-Schießen rechneten, landete der Ball bei Tim Dost, welcher schnell aus der Drehung reagierte und zum 1:0 einnetzte. So umgingen die Jungs vom SVT in letzter Sekunde dem absoluten Krimi.

Herzlichen Glückwunsch zum Halbfinaleinzug!


(fn, 12.03.2017)


kreativwolke.de