„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Jugend: Rückblick aufs Wochenende (11.11.)

Am Wochenende waren unsere drei Großfeld-Mannschaften im Einsatz. Die C-und B-Jugend feierten Siege, die A-Jugend musste die nächste Niederlage hinnehmen.


A: FC 1910 Lößnitz : SpG Thalheim/Burkhardtsdorf 4 : 2 (3:1)

Unsere A-Jugend war am Samstag auswärts beim Spitzenreiter in Lößnitz gefordert. Am Ende war die Überraschung leider aus geblieben und der FC Lößnitz siegte 4:2. Justin Schirmer aus Burkhardtsdorf gab im Tor sein Comeback. Dabei stand es nach einer Viertelstunde 0:0, ehe Alaa Jahyar zum 1:0-Führungstreffer traf. Nick Steg und Jean Ketzer erhöhten in den folgenden Minuten auf 3:0. Kurz vor der Pause machte Pascal Ackermann das Spiel noch einmal spannender und Tom Hirsch sorgten mit seinem 2:3 kurz nach Wiederanpfiff für ein kleines Comeback. Bis zur 82. Minute blieb es spannend, doch Jean Ketzer entschied die Partie mit seinem zweiten Treffer zum 4:2.

Aufgebot: Justin Schirmer, Dishad Ido, Willie Galonska, Merlin Kirsten, Bastian Klemcke, Nico Groschopp, Pascal Ackermann, Niels Ramm, Aaron Ketter, Tim Beyer, Tom Hirsch – Mohammad Almohammad, Tom Hetze, Nico Ortelt, Joey Lindner

Tore: 1:0 Jahyar 15., 2:0 Steg 28., 3:0 Ketzer 36.(FE), 3:1 Ackermann 40., 3:2 Hirsch 50., 4:2 Ketzer 82.


B: SpG Thalheim/Burkhardtsdorf : SV Neudorf 6 : 0 (2:0)

Unsere B-Junioren bezwingen nach einer starken Leistung den SV Neudorf. Noch im Hinspiel verloren, das Rückspiel dafür um so deutlicher, 6:0, gewonnen. Schon zu beginn dominierten die Tannen, doch Neudorf war anfangs noch in der Lage kurze Nadelstiche zu setzen. Joel Schneider sorgte mit einem Doppelpack für die Pausenführung. Nach der Pause war Neudorf nahezu chancenlos. Philipp Därr und Philipp Neubert erhöhten auf 4:0, eher die Gräbner-Zwillinge den Deckel drauf machten.

Aufgebot: Jonas Kießling, Joey Schubert, Niklas Kmuch, Philipp Neubert, Philipp Därr, Fabio Walther, Lucas Gräbner, Max Haupt, Jörg Cyliax, Paul Gräbner, Joel Schneider – Bennet Kmuch, Moritz Rüppel, Vincent Gorlt

Tore: 1:0 Schneider 13., 2:0 Schneider 27., 3:0 Därr 46., 4:0 Neubert 57.(HE), 5:0 L.Gräbner 66., 6:0 P.Gräbner 71.


C: ATSV Gebirge-Gelobtland : SpG Thalheim/Jahnsdorf/Burkhardtsdorf 2 : 3 (1:3)

Die C-Junioren fuhren unterdessen einen sehr bedeutenden Sieg ein. Im Pokal-Viertelfinale setzte sich das Team von „Flocki“, Raymond Pampel und Uwe Langer 3:2 in Gelobtland durch. Bereits in der ersten Minute traf, der von der D-Jugend geliehene, Willy Hahn zum 1:0. Doch diese Führung hielt nur drei Minuten, ehe Krug den Ausgleich erzielte. Nach einer Viertelstunde trafen Lennard Stürmer und Eric Forkel, per Doppelschlag, zum 3:1, welches definitiv beruhigte. In der zweiten Halbzeit schoss Engler das 2:3, doch am Ende hatten unsere Tannen die Nase vorn und schaffen den Einzug ins Halbfinale. Dort warten entweder der FC Lößnitz, die SpG Bockau/Bermsgrün oder der Sieger der Partie Zöblitz/Marienberg gegen Erla-Crandorf/Breitenbrunn. Der einzige Pokalstern am Thalheimer Himmel leuchtet weiter.

Aufgebot: David Stoll, Tim Dost, Toni Dost, Marian Schäfer, Lennard Stürmer, Vincent Langer, Willy Hahn, Paul Fickert, Eric Forkel, Jonas Kunze, Tobias Liebelt – Jannis Gründig, Konstantin Löffler, Franz Kluge, Jihad Alhayek

Tore: 0:1 Hahn 1., 1:1 Krug 4., 1:2 Stürmer 14., 1:3 Forkel 15., 2:3 Engler 52.

kreativwolke.de