„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Jugend: Rückblick aufs Wochenende (18.11.)

Ein erfolgreiches Wochenende legten unsere beiden großen Mannschaften hin. Die A-Jugend feierte zuhause den Derby-Sieg und unsere B-Jugend siegt im Gebirge knapp.

A: SpG Thalheim/Burkhardtsdorf : FC Stollberg 7 : 2 (4:2)

Was für ein starker Auftritt von unserer A-Jugend! Pünktlich zum Derby gegen Stollberg schafften es unsere Tannen wieder in die Erfolgsspur zu finden. In einer turbulenten ersten Viertelstunden ging Stollberg zunächst in Führung. Nico Groschopp drehte mit einem Doppelpack die Partie und nur drei Minuten später folgte der Ausgleich. In einem kampfbetonten Spiel hatte Thalheim/Burkhardtsdorf die besseren Aktionen, weswegen Pascal Ackermann und Tim Schaarschmidt vor der Pause auf 4:2 erhöhten. Auch in Halbzeit zwei hatten unsere Tannen zunächst die Kontrolle. Tim Schaarschmidt machte mit seinem zweiten Treffer das 5:2. Stollberg war anzumerken, dass sie das Spiel noch nicht aufgegeben hatten und versuchten Druck zu entfachen. Das bot natürlich Räume für unsere Tannen und diese wurden genutzt. Tom Hirsch und Dishad Ido sorgten, für den am Ende, deutlichen 7:2-Erfolg.

Aufgebot: Nico Ortelt, Dishad Ido, Merlin Kirsten, Bastian Klemcke, Nico Groschopp, Pascal Ackermann, Niels Ramm, Aaron Ketter, Tim Beyer, Tom Hirsch, Tim Schaarschmidt – Mohammad Almohammad, Tom Hetze, Willie Galonska, Joey Lindner

Tore: 0:1 Dörner 3., 1:1 Groschopp 5., 2:1 Groschopp 10., 2:2 Liebich 13., 3:2 Ackermann 26., 4:2 Schaarschmidt 33., 5:2 Schaarschmidt 61., 6:2 Hirsch 78., 7:2 Ido 90.


B: ATSV Gebirge-Gelobtland : SpG Thalheim/Burkhardtsdorf 2 : 3 (0:1)

Auch unsere B-Jugend holt sich den Dreier. Nach einem starken Auftritt gelang gegen einen guten Gegner ein 3:2-Erfolg. Somit halten unsere Tannen den Anschluss an Geyer/Ehrenfriedersdorf. Nach einer Viertelstunde brachte Rocco Neukirchner die Tannen in Front, so ging es dann auch in die Pause. Eine Viertelstunde nach der Pause traf Lucas Gräbner zum 2:0. Gelobtland traf zum Ausgleich, doch bevor es richtig eng werden konnte traf Paul Gräbner zum 3:1. Kurz vor Schluss fiel dann noch das 2:3, doch am Ende reichte es zum knappen Auswärtssieg.

Aufgebot: Jonas Kießling, Joey Schubert, Rocco Neukirchner, Niklas Kmuch, Philipp Neubert, Philipp Därr, Fabio Walther, Lucas Gräbner, Max Haupt, Paul Gräbner, Jörg Cyliax – Bennet Kmuch, Dominik Eska, Vincent Gorlt, Moritz Rüppel

Tore: 0:1 Neukirchner 15., 0:2 L.Gräbner 55., 1:2 Walther 60., 1:3 P.Gräbner 72., 2:3 Schreiter 77.

F-Jugend

Als erste Nachwuchsmannschaft mussten unsere Kinder aus der F-Jugend auf das Hallenparkett. Am Ende stand nur eine Niederlage auf dem Zettel und da Amtsberg im letzten Spiel nur Unentschieden spielte, reichte es, um in die nächste Runde einzuziehen.

kreativwolke.de