„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Rückblick auf den Saisonstart unserer Jugend!

Das erste Wochenende der neuen Saison ist absolviert. Der Samstag lief perfekt für unsere Nachwuchsmannschaften. Erst am Sonntag folgte die erste Niederlage für ein Juniorenteam an diesem Wochenende.


A: SpG Thalheim/Burkhardtsdorf : Oelsnitzer FC 0:1 (0:0)

Unsere A-Junioren starten denkbar ungünstig in die Saison 2017/18, mit 0:1 gegen den OFC. Zunächst neutralisierten sich beide Teams, mit mehr Ballbesitz auf Oelsnitzer Seiten. Nach zehn Minuten dann der erste Aufreger. Nach einem Freistoss hielt Tim Schaarschmidt zunächst, ehe ein Oelsnitzer im Nachschuss einnickte. Allerdings wurde das Tor zurück genommen, aufgrund eines Handspiels. In der ersten Halbzeit passierte sonst wenig, so ging es gerecht mit einem 0:0 in die Pause. In der 47. Minute dann die erste Großchance unserer Tannen. Nach Flanke von Nico Groschopp köpft Tom Hirsch frei vorm Tor, er trifft jedoch den Ball nicht richtig. Nur zwei Minuten später steht Nico Groschopp frei, doch er trifft nur den Pfosten. In der 54. Minute dann das 1:0 für Oelsnitz, durch Wahid Mozrabeg, welcher ins linke untere Eck traf. Bis zum Schluss fehlten Thalheim die zwingenden Chance, so geht das Endergebnis von 1:0 durchaus in Ordnung.

Aufgebot: Schaarschmidt, Kirsten, Klemcke, Groschopp, Hetze, Ackermann, Ramm, Lindner, Hirsch, Krauß, Cantillo, Ido, Almohammad, Galonska, Ketter

Tore: 0:1 Mozrabeg 54.


B: SpG Großrückerswalde/Scharfenstein-Gr. : SpG Thalheim/Burkhardtsdorf 1:3 (0:1)

Der erste Spieltag der neuen B-Jugend-Saison ist vorrüber. Unsere Mannschaft startet erfolgreich 3:1 in Großrückerswalde. Ohne zwei Leistungsträger, begann das Spiel intensiv auf beiden Seiten. Ohne größere spielerische Elemente ging es in den Anfangsminuten hin und her. Optisch war das Team, an diesem Spieltag betreut von Jan Groschopp, überlegen. Jedoch fand die Spitze um Gräbner und Schneider kein richtiges Mittel, um in die, durchaus schnell agierende, Abwehrreihe der Gastgeber zu gelangen. Doch kurz vor der Pause rutschte doch mal ein Ball durch die Kette durch und Lucas Gräbner schob zum 1:0 ein.Das Team schaffte es weitere Chancen herauszuspielen. Allerdings blieben auch die Gäste gefährlich und Jonas Kießling wurde im Tor mehrfach gefordert. Nur kurz nach der Pause traf Hermann für Großrückerswalde zum Ausgleich, ehe eine Minute später Joel Schneider zum 2:1 traf. Nach dem zweiten Treffer hätte durchaus schon zeitiger erhöht werden können. Bis auf die 62. Minute, als Lucas Gräbner zum 3:1 traf, ließ die Sturmreihe der Tannen Hochkaräter liegen, um noch höher zu gewinnen.

Aufgebot: Kießling, Eska, Kmuch B., Gräbner P., Kmuch N., Schneider, Därr, Walther, Schubert, Cyliax, Rüppel, Haupt, Gorlt

Tore: 0:1 Gräbner L. 35., 1:1 Hermann 43., 1:2 Schneider 44., 1:3 Gräbner L. 62.


C: SpG Thalheim/Jahnsdorf/Burkhardtsdorf : SV Affalter 3:0 (1:0)

Auch unsere C-Jugend schafft den perfekten Start in die neue Saison. Zuhause gegen Affalter gelang ein 3:0-Erfolg. Nach zwei ordentlich absolvierten Testspielen, gegen VfL Chemnitz und SV Auerhammer, ging es am Samstag ins erste Pflichtspiel. Mit nur drei gestandenen C-Jugendspielern, dafür aber sechs Erzgebirgsmeistern, ging der SV Tanne in die Partie. Zu Beginn der Begegnung ergriff unsere Mannschaft das Spielgeschehen, allerdings wurden die herausgespielten Chancen noch vergeben. Affalter war nur gefährlich, wenn es in schnelle Konter ging. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Jonas Kunze das verdiente 1:0 für unsere Tannen. Nach der Halbzeit änderte sich das Spielgeschehen zunächst wenig. Thalheim machte weiterhin Druck auf die Abwehrreihen des SV Affalter. Es dauerte keine vier Minuten, bis Toni Dost seinen rechten Hammer aus 40 (!) Metern auspackte und zum 2:0 traf. Dieser Gegentreffer entwickelte sich zu einem kleinen Genickbruch für die Gäste, welche sich nur schwer erholten. Erst gegen Ende kam der SV Affalter nochmal besser in die Partie. Doch Franz Kluge erhöhte kurz vor Schluss auf 3:0. „Insgesamt war es ein sehr gutes Spiel von beiden Mannschaften“, so Uwe Langer.

Aufgebot: Müller, Stürmer, Dost To., Schäfer, Kluge, Langer, Pampel, Fickert, Dost Ti., Forkel, Kunze, Alhayek, Neumann, Meyer

Tore: 1:0 Kunze 34., 2:0 Dost To. 39., 3:0 Kluge 67.


D: SpG Jahnsdorf/Burkhardtsdorf : SV Tanne Thalheim 2:8 (1:5)

Unsere D-Jugend startet erfolgreich in die neue Saison. Auswärts in Jahnsdorf gelang dem Team von Florian Neubert und Kai Uwe Werner ein 8:2-Erfolg. Schon zu Beginn ging das Spiel klar in eine Richtung. Zwei mal Willy Hahn und einmal Charly Krause brachten nach acht Minuten eine sichere 3:0-Führung. Nach zehn Minuten folgte der Anschluss zum 1:3. Bis zur Pause erhöhten Eddy Krause und Willy Hahn auf 5:1. In der ersten Halbzeit waren unsere Tannen in allen belangen klar überlegen und glänzte mit teils klasse Kombinationen. Im zweiten Abschnitt ging es genau so los. Willy Hahn, Charly Krause und Fabian Werner erhöhten bis zur 50. Minute auf 8:1. Nach einigen Wechseln ließen die letzten Minuten fünf Minuten etwas nach, wodurch Burkhardtsdorf/Jahnsdorf noch zum 2:8-Endstand traf.

Aufgebot: Claus, Brunner, Cherniavsky, Werner, Krause E., Krause C., Neubert, Hahn, Schenkel, Hösel, Powslo

Tore: 0:1 Hahn 2., 0:2 Hahn 6., 0:3 Krause C. 8., 1:3 Erth 10., 1:4 Krause E. 21., 1:5 Hahn 28., 1:6 Hahn 37., 1:7 Krause C. 40., 1:8 Werner 50., 2:8 Erth 56.


E: TSV Brünlos : SV Tanne Thalheim 2:3 (0:0)

Überraschend geling unserer E-Jugend im ersten Spiel der erste Sieg, in Brünlos. In der ersten Halbzeit ging zunächst wenig, weswegen es auch mit einem 0:0 in die Pause ging. Nach 37 Minuten gingen die Gastgeber aus Brünlos 1:0 in Führung, doch nur drei Minuten später folgte der Ausgleich für den SV Tanne. Acht Minuten vor Ende der Partie traf erneut der TSV Brünlos, zum 2:1. Ein Sieg schien nun fast schon Aussichtslos. Doch fünf Minuten und zwei Minuten vor Ende der Begegnung ging der SV Tanne durch einen Doppelschlag wieder in Führung und gewann am Ende 3:2.


F: SV Affalter : SV Tanne Thalheim 0:1

Wie unsere C-Jugend spielte auch unsere F gegen den SV Affalter. Und genau so gelang auch ein Sieg. Somit geht unsere F-Jugend erfolgreich in die neue Saison hinein.


(fn, 15.8.17)

kreativwolke.de