„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Spiel der Generationen im WALDSTADION von Wiedersehensfreude überstrahlt

Wenn ein Kneiper vom Gasthof  Paradies und ein Wirt vom Gasthaus Zum Deutschen Eck rufen, kamen die ehemaligen Spieler aus dem vorigen Jahrtausend wieder ins Waldstadion (ok damals haben Sie wohl öfters an der Stollberger Straße gekickt), um den runden Ball zu treffen. 60 Neugierige am Rande des Spiels waren zu Gast bei einem einmal etwas anderen Abend. Das Spielergebnis war im Grunde zweitrangig, aber laut neuen Kreisoberliga-Schiedsrichter Jochen Müller scheinen wohl die 95 ziger öfters ins Tor getroffen zu haben.

Spiel der Generationen am

1.  September im Thalheimer Waldstadion

Team  Jugend 1985 – TANNE 2 1995     

Technisch und taktisch auf hohen Niveau, wobei Trainerfuchs Klaus Glaske den besseren Matchplan hatte (oder warens die besseren Spieler?) Zumindest beim Singen in der Kabine weit nach Spielschluß auch mit Unterstützung von Herrn Stozeks Musikbox hatten die 85 ziger einen kleinen Vorsprung (aber eigentlich nur weil Weißhaupt am Besten wußte wie ...so gehen die Brüstchen und die Brüstchen gingen so ... man diese Freuden der Natur bedient)

Das der Abend lange und schön zu Ende ging, zeigte dann in der Morgendämmerung auch die Sprachlosigkeit eines sehr wichtigen Typen von Tanne 2 :)


kreativwolke.de