„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Der Pokalzug fährt weiter mit den Tannen

SG 47 Wolkenstein - SV Tanne Thalheim 0:1 (0:0)

Thalheim mit: Mehlhorn, Hesse, R. Nötzel, Teichert, Grasse, Hirsch (57. Msalam), Wetzel, Kretzschmar, Barthold, Pfüller (77. Schubert), Arnold

Torfolge: 90.+3 Min. 0:1 Grasse 

Zuschauer: 105

Fast ausverkauftes Haus im oberen Erzgebirge. Immerhin 105 Zuschauer wollten in Wolkenstein das Pokalspiel sehen. Die Hälfte der Zuschauer waren Tanne Fans. Im Namen der Mannschaft VIELEN DANK für eure Unterstützung.

In Halbzeit 1 sahen die Zuschauer einen kämpferischen Gastgeber (wie im gesamten Spiel) und Tannen, die gefühlt 80% Ballbesitz hatten, aber vor dem Tor die Zielstrebigkeit vermissen ließen bzw. die Bälle auf den Weg zum Tor verhungerten (ja, wenn der Koch nicht da ist). So bleibt es statt einen 0:2 oder gar 0:3 für die Tannen beim 0:0. Natürlich war dies ganz nach dem Geschmack des Kreisligisten. Umso länger die Partie dauerte, umso mehr erwachten die eigenen Fans und umso mehr witterten die Spieler der Gastgeber die Chance, den Favoriten ein Bein zu stellen. Dies hätte den ehemaligen Thalheimer Spieler Stephan Müller auch gelingen können, aber Mr. Zuverlässig Mehlhorn im Tanne Tor hatte etwas dagegen bzw. war bei einem Konter die Latte als Hilfsmittel eingesetzt. Dann kam der Auftritt von Tanne-Routinier R. Nötzel, der unbedrängt im eigenen Strafraum den Ball per Kopf kerzengerade in den Himmel katapultierte. Ob der vereiste Ball am Schluss den Ausschlag dafür gab, dass Schubert einen feinen Pass ins Zentrum der Wolkensteiner spielte, Msalam aber im Abseits stehend die Cleverness zeigt und passiv bleibt, und so für die Thalheimer Pfeilspitze Grasse der Weg frei war mit den Schlusspfiff, den dann doch durchaus verdienten Sieg in Sack und Tüten zu bringen, …. dies ist nur eine Vermutung, aber war wohl notwendig.

Da den Tannen die Verlängerung erspart blieb, nutzte Co-Trainer Groschopp, die plötzlich wieder freie Zeit, um sich gleich mehrere köstliche Wolkensteiner Käsewürstchen zu gönnen.

kreativwolke.de