„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Hallenturnier der AH in Stollberg

Leider erneut nur 5. Platz in Stollberg 

02.02.2020 Hallenturnier für Alt-Herren-Mannschaften in Stollberg

Im 3. Hallenturnier in der Winterpause, erreichten die „Alten Herren“ des SV Tanne Thalheim leider (wie in Burkhardtsdorf) erneut nur einen 5. Platz. Dabei war ein sehr großes Leistungsgefälle zwischen beiden Gruppen zu verzeichnen, was sich dann auch in den Halbfinals und Platzierungsspielen sehr deutlich zeigte.

Der Thalheimer „Rumpfmannschaft“ (4 Absagen am Freitagabend waren noch zu verzeichnen), muss jedoch eine sehr gute spielerische Leistung attestiert werden. Dazu trugen auch die sehr kurzfristig „eingesprungenen“ Phil Horeni und BM Nico Dittmann (vielen Dank) bei. Aber wie schon bei den vorangegangenen Turnieren, war die Chancenverwertung erneut eine kleine Katastrophe. Besonders in den Spielen gegen den Gastgeber (u.a. mit Tamas Neubert und Daniel Rupf) und später gegen den Turniersieger aus Zwönitz, war man die bessere Mannschaft - aber man muss eben auch Tore erzielen.

Statistik:

Gruppe A:  

Mitteldorf

Beutha

Neuwürschnitz

Oelsnitzer Knappen

   

Gruppe B:  

Stollberg

Zwönitz

Thalheim

Jahnsdorf

Eingesetzte Spieler SV Tanne:  Herpich, Horeni (1 Tor), Schäfer, Glaske (2), Hahn (1), Walther (4), Dittmann, N.

Spiele SV Tanne Vorrunde: 

Thalheim gegen Jahnsdorf  2:0 

Thalheim gegen Stollberg  1:2

Thalheim gegen Zwönitz  0:1

Spiel um Platz 5:  Thalheim gegen Neuwürschnitz  5:0

Sieger im Finale wurde Zwönitz im 9-m-Schießen gegen Gastgeber Stollberg.   

Torschützenkönig (5 Treffer) dieses Turniers wurde erneut der Zwönitzer Danny Rehm und als bester Spieler wurde Tamas Neubert aus Stollberg geehrt.

 

Nächstes Hallenturnier:  15.02.2020 10.00 Uhr in Schwarzenberg

-------------------------------------------------------------------------------------------miwa/wope

kreativwolke.de