„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Küken wird flügge

Sophie Weidauer, ehemaliges Küken aus Brünlos, was zuerst bei den Tannen die Fußballschuhe schnürte, wird flügge. Mit dem Adler auf der Brust fliegt Sie durch Europa. Es ist aber nicht der Adler von der Frankfurter Eintracht, der bei den Männern durch Europa fliegt, sondern der Bundesadler der U 17 Frauen.

Auszug aus der Webseite des DFB:

"In der U 17-Nationalmannschaft ist Sophie Weidauer längst eine feste Größe.

Auch abseits des Feldes geht sie als Führungsspielerin voran und setzt sich für ihre Ideen ein - ganz im Zeichen ihres großen Vorbilds: Svenja Huth. Bereits als kleines Mädchen zeigte sich Sophie Weidauers Liebe zum Fußball. Nach kleinen Übungseinheiten mit ihrem Vater im eigenen Garten entdeckte die heute 17-Jährige eine Anzeige des lokalen Vereins SV Tanne Thalheim und meldete sich dort 2008 an. Ihre Eltern unterstützten sie bei den ersten Schritten in einen von Jungs und Männern geprägten Sport, Druck gab es aber zu keiner Zeit.

"Meine Eltern erzählen mir heute immer, dass ich mir schon von klein auf einen Ball gesucht und gespielt habe", sagt Weidauer. "Es gab aber nie den Druck, unbedingt etwas erreichen zu müssen. Das erste Training im Verein hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich seitdem nicht mehr aufhören kann, Fußball zu spielen." "

mehr unter: https://www.dfb.de/news/detail/weidauer-em-ticket-als-gruppenerster-loesen-200260/

An dieser Stelle viele liebe Grüße nach Potsdam aus Tholm und Glückwunsch zum Erreichen der EM Endrunde in Bulgarien und dem Tor zum 0:2 in Minute 73. im letzten Spiel in Norwegen (Endstand 0:4). Ja und dann war da noch die gelbe Karte in Minute 78. ( ob da unser Jugendtrainerurgestein Reinhard Witek eine Aktie mit dran hat? :))

Weiterhin viel Erfolg!                                                                                                                                                                                   el

kreativwolke.de