„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Knapper Sieg im ersten Vorbereitungsspiel !

SV Tanne Thalheim 1 -- BC Erbach 1 5:4 (2:2)

Aufgebot: Mehlhorn, Yahya, A. Haase, Kirsten, Rößler, Koch, Groschopp, Teichert, Kretzschmar, Msalam, Pfüller, Schaarschmidt, Arnold, Hirsch,

Das erste Vorbereitungsspiel war angesagt und pünktlich dazu lieferte der Wettergott den ersten Schnee des Jahres! Platzaufbereitung war angesagt und danach zeigte sich 1/4 Grün, es konnte also losgehen!

Das hatten die sympathischen Gäste besser verstanden, denn bereits nach knapp einer Viertelstunde lagen sie mit 2:0 vorn – erst landete ein Distanzschuss abgefälscht im Kasten, dann setzte ein Rückspiel auf Keeper Mehlhorn auf der wohl in diesem Strafraum einzig verbliebenen Schneefläche auf, der Torwart schlug ein Luftloch und so hatte ein Vogtländer keine Mühe ins verwaiste Tor zu treffe. Trainer Wendler stellte nun um und beorderte den aus Personalmangel (es fehlten sechs Stammspieler) in der Innenverteidigung nominierten Kretzschmar ins Mittelfeld, was schnell Wirkung zeigte. So bewies der „alte Haase“ Andy seinen Torriecher und stellte den Pausenstand von 2:2 her.

Mit dem gleichen Schwung ging es in die zweiten 45 Minuten und Neuzugang Aala Yahya erzielte nach schöner Rechtseingabe seinen ersten Treffer für seinen neuen Verein, nicht nur deshalb ein gelungener Einstand. Übrigens stand auch der erst am Morgen angereiste „Weltenbummler“ Merlin Kirsten  erstmals in der Spielserie 19/20 wieder im Aufgebot! Als David Koch einen Foulstrafstoß in gewohnter Weise sicher verwandelte und der agile Schaarschmidt auf 5:2 erhöhte schien ein klarer Sieg eingefahren. Doch der Tabellenvierte aus der Vogtlandliga steckte nie auf und verkürzte in den Schlussminuten noch auf 5:4!

Facit: Im Angriff überzeugend, in der Abwehr löchrig wie gewohnt!

kreativwolke.de