„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Torloses Remis im zweiten Vorbereitungsspiel: Tanne Thalheim - Sachsen 90 Werdau 0:0

Nach dem Freitagsspiel in Auerbach hatten sich die Tannen am Sonntag dann Sachsen Werdau ins Waldstadion eingeladen. Zum Einsatz auf Seiten der Gastgeber kamen hier alle weiteren Spieler das großen Kaderkreises, die sich nicht im Urlaub befanden oder anderweits verhindert waren.

Mit den Gästen stellte sich der sechstplazierte der Kreisoberliga Zwickau vor und überzeugte als robuste, spielstarke Mannschaft. Auch waren die Werdauer dem Siegtreffer oft näher als die Thalheimer, doch konnten Routinier Rico Hesse und Yougster Anton Wendler immer wieder erfolgreich dazwischen gehen. Richtig ernsthaft mußten beide auf Thalheimer Seite eingesetzten Torhüter somit nie eingreifen und so sahen wohl beiderseits die Trainergespanne den Trainingszweck voll und ganz erfüllt.

Am kommenden Wochenende wieder ein Doppelveranstaltung: am Freitag empfänt man den SV Hartmannsdorf (19.00 Uhr- Mittelsachsenliga Platz 7) und am Sonntag dann eine Reise ins Vogland zum BSV Irfergrün (15.00 Uhr - Vogtlandliga Platz 4).

kreativwolke.de