„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Zweite Mannschaft mit knappen Sieg im Nachbarschaftsderby! 

Tannne Thalheim 2 --- TSV Brünlos   4:3   (4:2)

Das Aufgebot: Karsunke; L.+P. Gräbner, R.+S. Nötzel, D.Wetzel, Koch, Viertel, Rößler, Schubert, Groschopp, Pfüller, Walther, Neubert, L. Lindner, Knoll,

Torfolge: 2. 1:0 S. Nötzel, 10. 2:0 D.Koch (11m), 17. 2:1 Weißbach, 21. 3:1 P. Gräbner, 23. 4:1 D.Koch (11m), 27. 4:2 Lindner, 54. 4:3 Ackermann (11m)

Zuschauer: 133

Zwar hatte die Partie am Ende wohl einen verdienten Ausgang, mit Ruhm aber hat sich das namhafte Aufgebot vor der großartigen Kulisse von fast 150 Zuschauern keineswegs bekleckert.

Nach der schnellen Führung durch "Oldi" Sven Nötzel im Anschluss an einen Freistoß und einem durch David Koch in gewohnter Weise sicher verwandelten Strafstoß, konnten die eifrigen Gäste zwar in der 17. Minute verkürzen, jedoch sah es nach zwei weiteren Tanne -Treffern bis zur 23. Minute nach einem klaren Gastgebersieg aus! Das aber war mit den Gästen nicht zu machen, die noch vor dem Pausenpfiff erneut zu einem Treffer kamen. Wobei man konstatieren muss, dass der Tanne Torwart zwischen den Pfosten schon bessere Spiele abgeliefert hat.

Zwar hatten wohl die Gastgeber auch in den zweiten 45 Minuten die größeren Spielanteile (was man auch erwarten durfte), jedoch agierten sie meist zu durchsichtig und hausbacken, so dass die "Briennlzer" immer wieder erfolgreich dazwischen gehen konnten.  Als die Gäste auch noch mittels eines (berechtigten) Strafstoß in der 54. Minute auf 4:3 herankamen, waren die Tannen schon ganz schön von der Rolle (stellenweise konditionell und logischer Weise auch spielerisch gab es einige Abstriche) und mussten viel investieren, um den Sieg in trockene Tücher zu packen!

kreativwolke.de