„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Lange Zeit gegen den Primus einen Punkt vor Augen gehabt

Es wäre nicht fair von einer Notelf zu sprechen, denn die Jungs die auf dem Platz waren, haben die taktische Marschroute des Trainers umgesetzt und das Spiel gegen den dominanten Staffelsieger bis zur 87. Min. offen gehalten. Dementsprechend gut war auch die Heimfahrt, obwohl man das Spiel verloren hat.

Über die gesamte Spielzeit kam Olbernhau mit der tief stehenden Thalheimer Elf nicht wirklich zu recht. Die Edeljoker Viertel und Rößler gaben neben der alten Garde der Abwehr halt. So konnten die Olbernhauer nur ein Tor bejubeln, nachdem im Mittelfeld der Ball zu leicht hergeschenkt wurde und so der Weg zum 1:0 geöffnet war. Mehlhorn musste in der Folge nur einmal mit einer guten Fußparade zur Stelle sein und hatte beim Pfostenschuss mit dem Halbzeitpfiff das Glück auf seiner Seite.  2,3 Thalheimer Chancen gab es auch, doch fehlte am Ende der nötige Pfiff um es brandgefährlich zu machen.

Halbzeit 2 das gleiche Bild. Auf Thalheimer Seite kämpfte jeder für jeden und Olbernhau kam in keinen Spielrausch. Nach 65. Minuten versuchte es der Tanne-Trainer mit mehr offensiver Ausrichtung, um ein Sensationsremis hinzuzaubern. Doch auch die Olbernhauer Abwehr ist nicht von schlechten Eltern. Wäre Grasses Flanke auf dem am langen Pfosten lauernden Haase etwas präziser gewesen oder hätte Koch dem Ball am 16 ner besser getroffen, ja dann …… so aber machten die Gastgeber, welche nun natürlich mehr Platz hatten (Mehlhorn hielt noch einen Schuss mit einer stilvollen Flugeinlage), am Ende den Deckel drauf und den Aufstieg in die Landesliga 5 Spieltage vor Schluss perfekt.  Glückwunsch nochmals an dieser Stelle.

Statistik zum Spiel:

Torfolge: 1:0 16. Min. Schäfer 2:0 87. Min. Preißler

Aufstellungen:
Mehlhorn, Vogel, Hedusch (65. A. Haase) Walther, Hesse, Grasse, Teichert, Barthold, Koch, Viertel, Msalam (36. Groschopp), Rößler (68. Nitzsche)

Schiedsrichter: Daniel Dommer

Zuschauer: 310

kreativwolke.de