„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Die Früchte beim Spitzenreiter hingen zu hoch

Am Ende war gegen den Spitzenreiter kein Kraut gewachsen. Selbst als die Rabensteiner ab Minute 33 auf Grund einer roten Karte nur mit einem Mann weniger agierten, war das Spiel der Hausherren an diesem Tag zu gut, als dass die Tannen eine Chance hatten etwas mitzunehmen. Zu viele Spieler konnten diesmal nicht ihr Leistungspotenzial abrufen. So war der Spitzenreiter nicht zu beeindrucken. Zwei Standartsituationen reichten um den starken Hadamus zu bedienen, der dann per Kopf einnickte. Den i-Punkt setzte Grunert bei einen Konter. Zwingende Torchancen der Thalheimer waren nicht zu verzeichnen.

 

Statistik zum Spiel:

Torfolge: 35. Min 1:0 Hadamus 62. Min 2:0 Hadamus 80. Min. 3:0 Grunert

Aufstellungen:
Mehlhorn, Barthold, Nitzsche, Msalam (80. A. Haase), Groschopp, Wetzel (51. Schaarschmidt), Kirsten (63. Koch), Kretzschmar, Grasse, Arnold, Teichert

Schiedsrichter: Patrick Langhelm

Zuschauer: 80

kreativwolke.de