„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Tanne 2 am Ende etwas unter Wert geschlagen

Ein Spiel für die 1.Kreisklasse auf einem guten Niveau. Beide Teams versuchten mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen. Los ging es mit einem riesengroßen Brett für die Gäste. Doch kein Gästespieler war fähig den Ball aus 3 m ins leere Tor zu schieben. In der Folgezeit brannte es vor beiden Toren abwechselnd, doch fehlte bei allen Aktionen der letzte Kick zum Torerfolg. Erst eine Viertelstunde vor Schluss war ein Freistoß der Gäste aus etwa 20 m die richtungsweisende Aktion für den Spielausgang. Uhlig war nach dem nochmaligen Ausrichten der Mauer noch nicht in seiner Torwartecke, so dass er den Einschlag dort nicht verhindern konnte. Getrieben von der Führung spielten die Gäste nun weiter munter auf und belohnten sich noch mit zwei weiteren Treffern. Bei den Tannen machte sich am Ende bemerkbar, dass sich einige Spieler auf den Platz befanden die nicht im Trainingsrhythmus stehen. Das dann die letzten Körner fehlen ist logisch. Man darf aber hoffen, dass die Comebacks von Yannic Kinder, Nico Dittmann und Kevin Steinmacher und Standby-Spieler Chris Viertel vielleicht dem Trainer helfen für nächste Saison eine schlagkräftige 2. Mannschaft auf die Beine zu stellen.

Für die restlichen 3 Spiele wird man wohl auf Pfüller verzichten müssen, der sich kurz vor Schluss nicht im Zaun halten konnte und mit einer dämlichen Aktion mit Rot vom Platz musste.

 

Statistik zum Spiel:

Torfolge: 74. Min. 0:1 Kurz 77. Min. 0:2 Kuci 78. Min. 0:3 Grimm

Aufstellungen:
Uhlig, Pfüller, F. Haase, Ido, Thiermann, Viertel, Kinder (55. Klapper), Veithöfer, R. Nötzel (46. Dittmann), Mohr (82. Fankhänel), Steinmacher

Schiedsrichter: Maik Dietz

Zuschauer: 69

kreativwolke.de