„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

Tannen bei der IFA mit einer unnötigen Niederlage

Die Tannen versuchten am Anfang dem Spiel einen Stempel aufzudrücken, doch zweimal zogen die Gastgeber über ihre schnelle rechte Seite an und die zwei präzisen Flanken reichten, dass man nach nur 11. Minuten einen 0:2 Rückstand hinterherlaufen musste. Da Hesse nach seiner Familienzusammenführung mit Magendarmproblemen ausfiel, musste Kirsten in der Abwehr mit aushelfen. Seine Akzente der letzten Spiele fehlten dann weiter vorn. Doch trotzdem kamen die Tannen nach Minimierung ihrer Fehlpassquote dann besser in das Spiel. Erst hatten die Gastgeber bei Schussversuchen aber immer wieder ein Bein dazwischen oder bei Durchbrüchen zur Grundlinie fehlte der finale Rückpass. Bei den beiden Schüssen von Kretzschmar ins rechte untere Eck und Grasses Granate ins obere Toreck hielt der Torwart der IFA Weltklasse. Der Anschlusstreffer lag also zweimal dicke in der Luft. Auf der anderen Seite hätten die IFA Stürmer aber auch das 3:0 schießen können. Doch der Ball ging bei zwei Versuchen jeweils knapp am Pfosten vorbei.

In Halbzeit 2 spielten die Tannen phasenweise guten Fußball, aber Msalam bekommt die Kugel aus 5 m nicht am akrobatisch haltenden Torwart vorbei und nach dem Foul an Grasse scheitert Koch mit seinen eigentlich gut geschossenen Elfmeter am Heimkeeper, der in der richtigen Ecke ist und die Kugel von der Linie kratzt. Kurz danach zwei schnörgellose Spielzüge der IFA und der Kuchen ist endgültig gegessen.

Ziel im letzten Heimspiel muss es nun sein gegen Gelenau mit 4 Toren Unterschied zu gewinnen und somit die Tür offen zu halten die Saison auf Platz 12 zu beenden. Wenn man dann als Fünftletzter aus der Landesklasse absteigen muss, dann ist es halt Schicksal, aber man kann sich dann nicht nachsagen lassen bis am Ende nicht alles gegeben zu haben.

Statistik zum Spiel:

Torfolge: 14. Min. 1:0 Rosenthal 11. Min. 2:0 Melzer 74. Min. 3:0 Hauk 80. Min. 4:0 Rosenthal

Aufstellungen:
Müller, Rechner, Kirsten, Nitzsche, Teichert, Grasse, Kretzschmar, Koch (71. A. Haase), Groschopp (62. Schaarschmidt), Msalam, Barthold

Schiedsrichter: Lars Sadowski

Zuschauer: 94

kreativwolke.de