„Tanne Thalheim, uns're Liebe, uns're Mannschaft, unser Stolz, unser Verein, Tanne Thalheim”

3. Sieg in Sack und Tüten

Ein Spiel was von beiden Seiten viele unterhaltsame Elemente brachte, aber auch zeigte dass es durchaus auch viel zu verbessern gibt. Am Ende ist es den Tannen erst einmal egal, denn mit der Tabellenführung im Rücken konnte man die Nachfeier der Hochzeit vom Käptn Manu Grasse und seiner Nicole im Waldstadion schön ausklingen lassen.

Es war wieder eine Mannschaftsleistung notwendig, wo jeder seine Fähigkeiten einbringen musste, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. So glänzte Mehlhorn wieder mit Sahneparaden, Oldie R. Nötzel ging wieder über seine Leistungsgrenze (was sein gut durchblutetes feuerrotes Gesicht nach dem Spiel zeigte), Teichert zeigte an den Tag wieder mal sein wahres Gesicht - Hesse & Wetzel (abgesehen von 3 Minuten) und Mr. „pulsfrei“ Rechner hielten hinten das Ding gut zusammen – Wirbelwind Arnold und später der technisch begabte Nitzsche, sowie die Dauerläufer Kretzschmar und Barthold sorgten für die Impulse nach vorn und versuchten die Abwehr so gut es ging zu entlasten – und dann das Sturmgeschwader um Grasse, Koch, Pfüller und Hirsch, wo Koch Bartholds 1:0 versüßen konnte und Sturmtank Pfüller - mit einem Traumtor in Form eines artistischen Seitfallziehers (Zirkus Sarrasani zeigt schon Interesse) markierte Pfüller sein Saisontor Nr. 1 und war so nett, 6 Minuten später mit seinem zweiten Treffer den Sack zu zumachen. Da ist der darauf folgende verschossene Elfer von Grasse nur noch Nebensache.

Am Ende setzte sich die cleverere Mannschaft doch verdient durch. Unseren Gästen bleibt zu sagen, dass sie in dieser Klasse mit ihrer guten Spielweise auch noch einige Siege holen werden.

Statistik zum Spiel:

Torfolge: 17. Min. 1:0 Barthold 61. Min. 2:0 Koch 62. Min. 2:1 Schneider 64.. Min. 2:2 Schneider 74. Min. 3:2 Pfüller 80. Min. 4:2 Pfüller

Aufstellungen:
Mehlhorn, Hesse, R. Nötzel, Teichert, Grasse, Koch (74. Hirsch), Wetzel, (64. Rechner), Kretzschmar, Barthold, Pfüller, Arnold (54. Nitzsche)

Schiedsrichter: Raimund Pechstein

Zuschauer: 134

kreativwolke.de